Home
Werdegang
Daten
Termine 2010
Termine 2009
Termine 2008
Termine 2007
Referenzen
Galerie
Presse
Kooperation
Impressum
Kontakt
Erste Schritte zum Laufsteg (Mannheimer Morgen-30.1.08)

Neueröffnung: Miss Ludwigshafen Aloisia Leto leitet auf dem Lindenhof Model-Schule

Einsteiger in die Modelbranche und junge Leute, die sich gerne mal nebenher ein paar Euro verdienen möchten, können ab März den richtigen Gang (Catwalk) auf dem Laufsteg trainieren. Die amtierende Miss Ludwigshafen, Aloisia Leto, eröffnet am 10. März eine Laufstegschule und bietet im Sport- und Gesundheitszentrum ,,Vita Balance" auf dem Lindenhof Kurse für Mädchen ab 13 Jahren und junge Frauen an.

Erfahrung gesammelt
Die 20-jährige Italienerin, die in Mundenheim wohnt und seit Juni 2007 bei offiziellen Auftritten die Stadtfarben vertritt, beendet im Sommer ihre Ausbildung zur Reiseverkehrsfrau bei der Rau-Touristik, Dannstadt. Die dunkelhaarige Miss LU hat schon vor dieser Amtsperiode bei anderen Wettbewerben reichlich Erfahrung gesammelt, war bereits 2002 ,,Miss Teenager"auf Sizilien und wurde vier Jahre später gar zur Miss ,,Queen of Italy" gekürt. In der Folgezeit bewies Aloisia Leto ihr Talent als Model bei einigen Modenschauen. Im vergangenen Jahr wurde sie unter 400 Mitbewerberinnen zusammen mit zwei weiteren jungen Frauen zum ,,Model Rhein Neckar"gewählt. ,,Da entstand die Geschäftsidee", erzählt der Inhaber des Modelportals, Klaus Imhof, der nun ihr Partner im ,,Modelzentrum Imhof/Leto GbR" ist, unter dem die Laufstegschule firmiert.

Vom Casting zum Catwalk
Die ersten Kurse für Einsteiger beginnen am 10. März. Drei Monate lang sollen die Teilnehmerinnen jeden Montag nicht nur in den Catwalk eingeführt, sondern auch mit den Anforderungen an ein Fotoshooting vertraut gemacht werden. Zudem will Aloisia Leto den jungen Frauen vermitteln, was sie bei einem Casting beachten und wie sie sich darauf vorbereiten müssen. Der Kurs wird abgerundet durch eine individuelle Styling- und Makeup-Beratung. Da sie auch viele wertvolle Tipps zu Verhaltensregeln gibt, sieht die engagierte junge Frau ihre Laufstegschule auch als ,,kleine Lebensschule". Sie ist sicher, dass ihre Schülerinnen mit viel mehr Selbstbewusstsein aus dem Kurs herausgehen.

Gerne bei BASF arbeiten
Jungen Mädchen als Trainerin in der Laufstegschule die ersten Schritte hin zu einer Model-Karriere beizubringen, ist für die symphatische Italienerin aus Mundenheim nur eine reizvolle Nebenbeschäftigung-eine Zwischenstation in ihrem eigenen Berufsweg. Und der sieht als nächste Etappe erst einmal den Abschluss der Ausbildung zur Reiseverkehrsfrauvor. Ein Ziel hat Miss LU noch vor Augen: ,,Ich möchte gerne bei der BASF arbeiten." An einem mangelt es der jungen Frau gewiss nicht, nämlich an Ehrgeiz. So ist anzunehmen, dass sie über kurz oder lang bei der ,,Anilin" landen wird. Wer Aloisia Leto mal aus der Nähe betrachten möchte: Am Sonntag beim Fastnachtszug ist Miss Ludwigshafen ganz vorne bei Zugnummer zwei mit dabei-in einem eigenen Wagen. Wer am Fastnachtssonntag keine Zeit hat, kann sie auch im Internet auf ihrer Homepage www.miss-lu.de  / www.aloisialeto.de besuchen. Am liebsten ist es Aloisia, wenn möglichst viele jungen Frauen ab März mit Spiegelwand ausgerüsteten
Kurssaal von "Vita Balance" aufsuchen.

Infos und Kursanmeldung über www.modelzentrum.de

Von unserem Redaktionsmitglied Werner Schillling

 


www.morgenweb.de

 
< zurück   weiter >
 

© 2017 Aloisia Leto Miss Rheinland-Pfalz World 08/09 Aloisia Leto

Design by MANNHEIMS-WEBDESIGN & MANNHEIMS-WEB